Magna Racino: Eine Marke, die das Rennen verloren hat.

Previous
Next
http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5mar-cd-look/image http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5-mar-image/image http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5-mar-poster/image http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5-mar-rposter/image http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5mar-tickets/image http://bcom.at/our-work/magna-racino/b5-mar-eventposter/image

Am Anfang war, wie bei allen Bemühungen um ein interessantes Projekt, die Freude groß, dass wir das Rennen mit unserem Konzept gemacht hatten. Die Aufgabe war einer großen bauliche Investition, das heißt, einem leeren und fast ungenutzten Pferderennstadion, durch ein entsprechendes Kommunikations-Konzept und deren Maßnahmen den kaufmännischen Erfolg zu ermöglichen.

Alles lief perfekt. Der neu inszenierte Marken-Auftritt kam sehr gut an, und die angesprochenen Zielgruppen begannen das Angebot in der gewünschten Form anzunehmen. Die Location wurde zum Event-Hot-Spot und die sonst so spärlich besuchten Pferderennen konnten wöchentlich tausende Zuseher anziehen. Soweit so gut! Leider führte ein unternehmensinterner Machtkampf beim Auftraggeber zum Ende dieser sehr verheißungsvollen Geschichte. Was bleibt ist ein wehmütiger Rückblick und einige Beispiele zur Ansicht über einen gelungenen Marken-Relaunch.

  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH
Benutzerspezifische Werkzeuge