Rauschen oder bewusste Wahrnehmung

posted by Gerri Brandstetter / Vienna : 29. November 2012

Bewusste Wahrnehmung macht den Unterschied!

Wie können Unternehmen herausfinden, ob ihre Marken-Kommunikation eher ein „Rauschen“ statt die gewünschte Wahrnehmung generiert und ob das eingesetzte Kommunikationsbudget den gewünschten ROI entsprechend förderlich unterstützt?

Wahrgenommen zu werden, darum geht es in allen Belangen auf diesem Planeten. In der Natur sind es meist Farben und Strukturen sowie charakteristische Verhaltensweisen, die das bewusst wahrgenommen werden oder das fast unsichtbar bleiben, unterstützen. Entsprechende angepasste Strategien verstärken die bedarfsgerechte Funktion passend zum jeweiligen Anlass oder Bedarf.
Im Marketing bzw. in der Kommunikation werden in der Regel ähnliche Mechanismen von der kreativen Gestaltung bis hin zur visuellen und audiomäßigen Inszenierung genutzt, um die Wahrnehmung gezielter auf Marken, Themen, Produkte und Inhalte zu lenken.

Doch bei sehr vielen Kommunikations-, Kampagnen- wie auch bei Verpackungsdesign-Lösungen wird statt der erforderlich markanten Präsenz, ein undifferenziertes "Wahrnehmungsrauschen" erreicht - ähnlich eines Tonrauschens im Radio beim Sendesuchlauf.

Marken, Kampagnen und deren Botschaften haben heute nur mehr eine Chance, wenn Sie sich im Kampf um die Wahrnehmung aus der Menge des herkömmlichen „Rauschens“ abheben und klar durch Eigenständigkeit und Kontinuität differenzieren.

Ein eher einfacher Weg ist, wenn Sie ihre Kampagnen-Motive oder ihre visuelle Markenpräsenz

einem Eye-Tracking-Test unterziehen und diesen Test mit einer spezifischen Befragung zur Marke untermauern. Dabei erhalten Sie schnell einen ersten Eindruck, wie Ihre Marke bzw. Ihre Kommunikationspräsenz reflektiert wird.

Wesentlich effizienter und absolut zu empfehlen ist es jedoch eine Marken-Statuserhebung machen zu lassen. Diese Form der Marken-Wahrnehmungsanalysen gibt Ihnen einen wesentlich genaueren Befund, denn dabei erfahren Sie im Detail die gegebenen Stärken und Schwächen wie auch allfällige Potentiale.

Damit erhalten Sie auch eine solide Grundlage für strategische Entscheidungen und Sie vermeiden das Risiko einer "Bauchentscheidung".

Gerne bieten wir Ihnen zu diesem Thema auch einen Impulsvortag (Dauer ca. 45 Minuten) mit einer anschließenden „Talk-Runde“ an. In diesem Vortag und in der folgenden Frage- und Antworten-Runde erhalten Sie und Ihre Mitarbeiter interessante Einblicke und Background Informationen über die grundlegenden Mechanismen der Wahrnehmung im Marken-Kontext und worauf es bei der Optimierung einer Markenpräsenz ankommt.

Rufen Sie mich unter +43 699 100 65 290 an, wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Kosten für dieses Angebot*: ab €  1.450,--

*(Kosten: Diese werden themen-, inhalt- und aufwandbezogen individuell nach spezifizierter Anfrage gerne angeboten)

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Enter the word
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH
Benutzerspezifische Werkzeuge