Optimierte Markenwahrnehmung bringt ...

posted by Gerri Brandstetter / Vienna : 11. November 2012
Optimierte Markenwahrnehmung bringt Wettbewerbsvorteile

... Wettbewerbsvorteile. Wahrnehmung bezeichnet laut der Quelle Wikipedia allgemein den Vorgang der Empfindung einer subjektiven Gesamtheit von Sinneseindrücken aus Reizen (Stimuli) der Umwelt und inneren Zuständen eines Lebewesens. Wahrnehmung ist also das unbewusste und/oder bewusste Filtrieren und Zusammenführen von Teil-Informationen zu subjektiv sinnvollen Gesamteindrücken. Diese werden auch Perzepte genannt und laufend mit den als innere Vorstellungswelt gespeicherten Konstrukten oder Schemata abgeglichen. Inhalte und Qualitäten einer Wahrnehmung (Perzeption) können manchmal (aber nicht immer) durch gezielte Steuerung der Aufmerksamkeit und durch Wahrnehmungsstrategien verändert werden. Die Summe aller Sinneswahrnehmungen entspricht der Sensorik.

Soweit so gut.

Laut unseren Untersuchungen und Studien über die Wahrnehmung von Marken im Kontext zu aktuellen Packungsdesign-Lösungen scheint es so, als wären die Thematik und die Funktionen der sensorischen Aufnahme von Informationen und im speziellen von visuellen Reizen den meisten Designern und deren Auftraggebern unbekannt. Die untersuchten Packungen waren an „totaler Informationsüberfrachtung, Redundanz sowie an fehlender Marken-Führungskonsequenz“ kaum zu toppen. Auch eine aktuelle Eye-Tracking-Studie des Gallup-Institutes belegt deutlich die gegebenen Schwächen in der heimischen Packungsgestaltung. Bereits das Wissen um grundlegende Wahrnehmungsfunktionalitäten kann beim Verpackungsdesign den Unterschied ausmachen und nachhaltig für Wettbewerbsvorteile sorgen.
Gerne stehen wir Ihnen bei der Optimierung Ihres Marken- und Unternehmensauftritt zur Verfügung.

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Enter the word
  Titel     Design und Umsetzung der Website - bcom Advertising GmbH
Benutzerspezifische Werkzeuge